Technovator XE – Die Revolution für den Smartphone Akku

TechNovator XE

Das größte Problem der Smartphones heutzutage ist die kurze Akkulaufzeit. Die kleinen Dinger in unseren Smartphones haben die Angewohnheit immer dann zuneige zu gehen, wenn wir unsere Smartphones gerade am dringendsten benötigen – ob während einer langen Zugfahrt, im Wartezimmer oder wenn wir auf einen wichtigen Anruf warten. Das polnische Startup TechNovator verspricht mit seinem „XE“ Abhilfe zu schaffen und initiiert ganz nebenbei eine kleine Revolution – das kabellose Laden für Smartphones. Wie das alles funktionieren soll, wann das Gerät erhältlich ist, für welche Endgeräte und ähnliche Fragen klären wir in unserem Test.

TechNovator XE – Kabelloses Laden für’s Smartphone   Technovator XE

Die Idee ist ja bei Weitem nicht neu und jeder hat sich bestimmt nicht nur ein Mal gedacht: „Wäre das gut, wenn ich mein Handy jetzt laden könnte, ohne aufzustehen.“ Funktionieren soll das nun mit einem Case für das iPhone 6 bzw. iPhone 6s, das als Receiver dient und einem dazugehörigen Transmitter – dem sogenannten Power Router, der als Art „Powerbank“ dient. Sobald sich das iPhone in Reichweite der Ladestation befindet, lädt sich das Smartphone von ganz alleine auf. Laut Hersteller soll sich dies in einem Radius von 5m möglich sein – quasi WiFi, nur zum Aufladen des Smartphones. TechNovator verspricht außerdem, dass die verwendete Technik, die sich auf der Arbeit von Nikolas Tesla basiert, umweltfreundlich und harmlos für Menschen und Tiere sein soll.

Wie funktioniert der TechNovator XE im Detail?

Das Prinzip basiert auf der Resonanz elektromagnetischer Felder. Die elektrische Energie wird kabellos mittels „Transmitterspulen“, die auf der gleichen Frequenz arbeiten, übertragen – genau ein Radio Receiver, WiFi oder eine mobile Datenverbindung, eben nur auf einer anderen Frequenz.

Technovator xe zuhause

Was bekomme ich denn für mein Geld und wie viel muss ich zahlen?

Zum Lieferumfang gehört neben dem Smartphone-Case für das iPhone 6 / iPhone 6s und der Ladestation auch die kostenlose XE App, in der man den Akkustand ablesen kann, die Ladezyklen bestimmen kann und genaue Ladezeiten einstellen kann. Zudem, falls man mehrere XE’s besitzt kann man die Präferenz einstellen, mit welchem Gerät sich das Smartphone verbinden soll.

TechNovator App

Hat der TechNovator XE Nachteile?

Das kabellose Laden mit der neuen Technologie des TechNovator XE ist deutlich angenehmer, aber es gibt noch Verbesserungspotential. Im Vergleich zum herkömmlichen Aufladen des Smartphones oder vergleichbarer Qi-Technologie, wie z.B. IKEA sie in ihren Möbeln verwendet, verbraucht das der XE deutlich mehr Energie bzw. Strom. Außerdem wird die Ladegeschwindigkeit verlangsamt, je weiter man sich in dem Radius von 5m von der Ladestation wegbewegt. Der Vorteil hingegen ist, dass das XE vier Geräte simultan laden kann, ohne an Ladegeschwindigkeit zu verlieren.

Was kostet mich der Spaß? 

Ein genauer Preis steht bislang noch nicht fest, doch man kann mit einem Preis von ca. 200€ für die Ladestation und das Case rechnen. In nächster Zeit werden weitere Varianten für verschiedene Smartphones folgen, wie der TechNovator CEO Ivan Chuba versicherte. Die Kickstarter-Kampagne geht im November an den Start und wir sind sehr gespannt.

Fazit

Interessante Zeiten, die da auf uns zukommen. Inwieweit sich die neue Technologie durchsetzen wird, ist noch nicht klar, jedoch sind wir jetzt schon Feuer und Flamme für die durchaus nennenswerte Alternative zum herkömmlichen „Laden“ des Smartphones. Wenn es neue Infos gibt, werdet ihr selbstverständlich als erstes davon erfahren.

Was haltet ihr von dem XE und von kabellosen Laden? Die neue Revolution oder eher heiße Luft? Lasst es uns in den Kommentaren wissen :).

Schreibe einen Kommentar