BeeWi Smart LED Color Bulp – Licht ganz nach meinem Geschmack

BeeWi LED Lightbulb

Der Markt für smarte LED Glühbirnen ist ja mittlerweile ziemlich groß. Egal ob „kleinere“ Unternehmen wie Ilumi oder Lumen oder die „Big-Player“ wie z.B. Samsung oder Belkin mit Ihrer WeMo-Serie – jeder versucht ein Stück vom Kuchen zu bekommen. Deshalb dachten wir uns, dass wir verschiedene Glühbirnen testen und über die, unser Meinung nach, solideste „Smartbulb“ berichten: Die BeeWi BBL229.

BeeWi SmartBulp

 

Das Produkt: Beewi Smart LED Color Bulp

Verpackt in einem schicken, weißen Design kommt die BeeWi SmartLED entweder mit 5,7 oder 9W und einer Leuchtleistung von jeweils 400,560 bzw. 800 Lumen. In unserem Test haben wir die 9W LED Glühbirne mit 800 Lumen unter die Lupe genommen.

Der Hersteller verspricht eine Lebenszeit von 15000 Stunden und ein Farbspektrum von 16 Millionen Farben, das, verglichen zu anderen Mitstreitern BeeWi’s, ausgesprochen groß ist.

Gesteuert wird die Glühbirne mit dem Smartphone – man kann Farben ändern, das Licht dimmen und verschiedene Modi einstellen, wie den „Sunrise Mode“, der einen durch vorheriges Einstellen mit dem Wunschlicht weckt oder den „Disco Mode“, der speziell für Party’s gedacht ist und mit dem man verschiedene Lichtabfolgen einstellen kann.

In der Realität war das ganze unheimlich einfach: Nach Herunterladen der kostenlosen App „BeeWi SmartPad„, die für iOS und Android verfügbar ist, kann man die Smartbulb entweder per Bluetooth 4.0 steuern (die BeeWi ist kompatibel mit Smartphones ab dem iPhone 4s , Android 4.3 und Windows Mobile 8.1) oder per WLAN, wobei man dafür dass BeeWi Smart Internet Gateway benötigt, das gleichzeitig als zentrale Schnittstelle aller BeeWi Smarthome Geräte fungiert.

Wir haben es erstmal per Bluetooth ausprobiert und hatten keine Probleme, im Gegenteil: Man gewöhnt sich recht schnell an den Luxus, seine Beleuchtung komplett individuell und der Tageslaune anzupassen.

Fazit

BeeWi SmartBulb

 

Wir sind begeistert von dem Farbspektrum, dass die BeeWi leisten kann und das zu einem Preis von derzeit ca. 32€ auf Amazon. Ganz groß! Das einzige was wir uns vielleicht noch wünschen wären, wäre ein Mikrofon oder integrierte Lautsprecher, um morgens nicht nur von seinem Lieblingslicht, sondern auch von seiner Lieblingsmusik geweckt zu werden. Ansonsten lässt sich zu der Smartbulb kein schlechtes Wort verlieren – im Test lief alles wie geschmiert. Produkt dieser Woche!

1 Comment

  1. […] LED’s sind auf dem Vormarsch in Sachen Smarthome – ob von Herstellern wie BeeWi, Belkin oder Solatube – Kontrolle über die individuellen Lichteinstellungen im Eigenheim […]

Schreibe einen Kommentar