Noke U-Lock – Sicherheit kann so schön sein

Noke U-Lock

Vor einiger Zeit haben wir ja bereits vom Skylock berichtet, das smarte Fahrradschloss, das sich solarbetrieben mit ihrem Smartphone verbindet und sich so zu- und aufschließen lässt.

Jetzt ist die Zeit für etwas neues. Die Zeit für das Noke U-Lock.

Bereits letztes Jahr haben die Jungs von FUZ Designs das „Noke“ released, ein Design-Award-prämiertes Smartlock, dass nicht nur gut aussieht, sondern auch äußerst gut durchdacht ist.

 

Noke Smartlock

 

Das Noke U-Lock

Jetzt gehen sie einen Schritt weiter und veröffentlichen das „Noke U-Lock“ in einer Kickstarter-Kampagne, das sich, im Vergleich mehr an den fahrradfahrenden Endverbraucher richtet als das klassische „Noke“. Trotzdem geizt das neue „U-Lock“ nicht mit Features:

  • Sobald Sie die iOS oder Android App runtergeladen haben, verbindet sich das Noke automatisch per Bluetooth 4.0 mit Ihrem Smartphone (sofern es Bluetooth 4.0 unterstützt)
  • Hergestellt aus gehärtetem Stahl und Bor hält das Noke bei den schwierigsten Bedingungen stand und verspricht maximale Sicherheit in jeder Situation.
  • Wasserresistent; lange Batterielaufzeit (>1 Jahr)

Noke U-Lock

Zudem gefallen uns zwei wesentliche Innovationen:

Sharing

Falls Sie im Urlaub sind und Ihrem Bekannten Ihr Fahrrad ausleihen möchten ohne auf die Sicherheit verzichten möchten, hat das U-Lock die optimale Lösung für sie. Sie können in der iOS bzw. Android App einstellen, ob jemand außer Ihnen das Schloss entsichern kann und dabei zwischen drei Optionen wählen: permanenter Schlüssel, einmaliger Schlüssel oder ihre ganz individuellen Einstellungen vornehmen.

 

App Sharing

Quick Click Access

Eine weitere innovative Lösung des FUZ-Design Teams ist der Quick Click Access:

Sollte es dazu kommen, dass man das Smartphone vergisst oder der Akku leer ist, kann man mit der patentierten Quick-Click Technologie trotzdem auf das Schloss zugreifen.
Dazu stellt man im Vorfeld einen Code aus verschieden langen Sequenzen ein, indem man auf den dafür vorgesehen Button drückt und wenn das Handy den Geist aufgegeben hat, kann man somit schnell und ohne Probleme zur nächsten Steckdose kommen, um das Smartphone wieder aufzuladen.
Quick Click Access

 

Fazit

Wir sind gespannt auf’s Noke U-Lock .. so gespannt, dass wir uns auf Kickstarter erst mal eins vorbestellt zu haben. Wenn es ankommt, werden wir erstmal ausgiebig darüber berichten und euch erzählen, ob es wirklich hält, was es verspricht! Jetzt sind wir erstmal begeistert und geflashed vom Design und können es nicht erwarten es in den Händen zu halten: definitiv das Produkt der Woche!

1 Comment

  1. […] haben in der Vergangenheit bereits über einige Smartlocks berichtet, wie z.B. das Noke U-Lock oder das Okidokeys Smartlock. Nochmal zum Verständnis: Ein Smartlock ist ein Türschloss oder auch […]

Schreibe einen Kommentar