Die Neuheiten der CES 2016 – Smanos Doorbell & Smanos Panorama

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 17.27.31

Auf der diesjährigen CES, der weltweit größten und bekanntesten Messe für Unterhaltungselektronik, trieben sich allerlei bekannte und neue Gesichter und Unternehmen herum – so auch Smanos. Das holländische Unternehmen stellt dieses Jahr zwei ihrer neusten Produkte vor: die Smanos Doorbell – eine smarte Türklingel und das Smanos Panorama Kamera – eine UFO-ähnliche Fischaugen-Kamera, die wahlweise über einen 90°, 180° oder 360° Winkel verfügt. Zwei Produkte also, die dem Smarthome-Besitzer zeigen was vor und in seinem Haus so vor sich geht und die perfekt zu dem bisherigen Produkt-Portolio von Smanos, mit der schlauen Alarmanlage Smanos W100, passen. Doch was können die beiden Geräte? Ein näherer Blick wird es uns mit Sicherheit verraten:

Smanos Panorama Kamera

Smanos Panorama Kamera

Die Ufo-ähnliche Panorama Kamera verfügt über eine integrierten Fischaugen-Kamera, Nachtsicht und einem eingebauten Bewegungsmelder und sorgt somit ganz sicher für die richtige Sicht im Smarthome. Die Kamera lässt sich ganz einfach an der Decke oder einer beliebigen Oberfläche befestigen und bietet dem Nutzer verschiedene Kamera-Perspektiven: eine 360° Vogelperspektive, eine 180° Panorama-Sicht und eine 90° Sicht. Die aufgenommenen Videos können jederzeit auf allen verbundenen Geräten abgespielt und angesehen werden, wie z.B. einem iPhone oder Android-Smartphone und zusätzlich lokal oder in der Cloud gespeichert werden. Die Kamera soll wohl ab Mai bei uns in den Läden stehen. Als Verkaufspreis sind bis dato 199€ angepeilt – ob die Kamera günstiger oder teurer wird, steht aber noch in den Sternen.

„Unsere neue Kamera hat ein glattes und diskretes Design, das gut zu bereits vorhandenem Interieur zuhause passt und eine sichere und starke Option in unserem Produkt-Portfolio bietet,“ so ein Manager von Smanos. „Hausbesitzer heutzutage haben einen vielseitigen und mobilen Lifestyle, also versuchen wir stets unser Portfolio so anzupassen, dass wir nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit für unsere Kunden bieten.“

Smanos Doorbell

Smanos-CES-2016-Doorbell-1024x576

Neben der Panorama Kamera hat Smanos hat Smanos noch ein weiteres Produkt vorgestellt. Die Smanos Doorbell nimmt gestochen scharfe Videos von Besuchern auf, egal ob tagsüber oder nachts und schickt diese in Echtzeit und mit Ton auf das Smartphone des Hausbesitzers und, bei Bedarf, an seine Familienmitglieder. „Klingt gut, aber das gibt es doch bereits wie Sand am Meer?“ Schon, allerdings kann man jetzt auch mit seinen Gästen kommunizieren und zwar egal wo man ist. Die Doorbell an sich ist Batterie-betrieben und soll, laut Hersteller, 10 Wochen am Stück mit den mitgelieferten Batterien durchhalten. Die einfache DIY-Installation ist ein zusätzlicher Pluspunkt, denn sie ist wirklich, wirklich einfach. Mit zwei verschiedenen Blenden – in Holzoptik, wie oben auf dem Bild zu sehen und in metallic – wird die Klingel Anfang Mai als Teil des neuen K1 SmartHome DIY Kit von Smanos für schlappe 349€ erscheinen.

Schreibe einen Kommentar